07.04.2016

Bild: Seminar_132016
Die Seminartruppe.

Wochenendseminar zum Thema "Ausbildung" (02.-03. April)

Bericht
Für das Jahr 2016 haben wir uns wieder einiges an Seminaren vorgenommen. Gestartet sind wir mit unserem Wochenendseminar zum Thema „Ausbildung“ (oder „Who the fuck is Azubis?“) das am 2. und 3. April in Oer-Erkenschwick stattfand.

Während der zwei Seminartage haben wir uns verschiedene Aspekte des dualen Ausbildungssystems angeschaut: Was sind Rechte und Pflichten von Azubis? Wie sieht der Bildungsteil in der Berufsschule aus? Welche Mitbestimmungsmöglichkeiten haben Azubis in ihrem Betrieb?

Nach diesem ersten Überblick, sind wir tiefer ins Thema einsteigen und haben uns den verschiedenen Aspekten problemorientiert genähert: wo hakt es denn eigentlich bei der Ausbildung? Es braucht in verschiedenen Bereichen Verbesserung, egal ob das die Ausbildungsqualität, der diskriminierungsfreie Umgang mit Migrant*innen oder die Lebensumstände (z.B. Wohnkosten) von Azubis sind.

Gemeinsam haben wir sodann verschiedene Lösungsansätze diskutiert und in einer fiktiven Pressekonferenz den kritischen Journalist*innen präsentiert. Zugegeben: das fertige Maßnahmen-Programm haben wir noch nicht geschrieben. Aber das Seminar hat gute Impulse gesetzt und diese werden wir für die weitere thematische Auseinandersetzung mit dem Thema in die PoliTisch-Arbeit mitnehmen.

Insgesamt waren es zwei großartige Tage. Nicht nur die gemeinsame Erarbeitung des Themas hat Spaß gemacht, sondern auch die gemeinsame Abendgestaltung ist immer wieder eine Seminarteilnahme wert.

Dieses Jahr stehen noch 2 Tagesseminare und ein weiteres Wochenendseminar an. Wenn Du darüber informiert bleiben möchtest, meldest Du Dich am besten für unseren wöchentlichen Newsletter an, indem Du eine kurze Mail an info@jusos-muenster.de schreibst.



zurück
Berichten Sie darüber:
  • bei twitter
  • bei facebook
  • bei delicious
  • bei digg
  • bei google
  • bei webnews
  • bei Mister Wong
  • versenden
Ihr Name

Ihre Mailadresse:
Name des Empfängers
Empfänger-Adresse
Nachricht für den Empfänger
Sicherheitsfrage:Bitte tragen Sie das Ergebnis der folgenden einfachen Rechnung ein: 40 + 5 =